JUBILÄUM NZ WACHENDORF!

Veröffentlicht

JUBILÄUM NZ WACHENDORF!

Bevor der SVW wieder in die Vorbereitung startet, gilt es am Wochenende unsere Narrenzunft zu unterstützen.
Diese feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsumzug.

Auch der SVW ist vertreten, mit einem Zelt vor der Mehrzweckhalle.
Wir versorgen Euch mit Essen und diversen Kaltgetränken 🥃
Für die ganz Durstigen unter Euch haben wir ab 11 Uhr die Pforten geöffnet!

Der SVW freut sich auf Euch und wünscht der Narrenzunft Wachendorf einen reibungslosen Ablauf ihres Jubiläums.

Budenzauber-Aktuell!

Veröffentlicht

Budenzauber-Aktuell!

Am heutigen Tag startet unsere Erste Mannschaft in den Sparkassen-Cup der TSG Balingen.
Wir sind dort in der Gruppe mit der U19 vom SV Zimmern, dem FC Pfeffingen, dem FC Onstmettingen, sowie dem TSV Lauffen/Eyach.
Gegen letzteren Gegner wurde das Erste Spiel verloren.
Alle weiteren Spiele sind auf den Bildern zu sehen.

Das Piloxing Team hat Verstärkung!

Veröffentlicht

Das Piloxing Team hat Verstärkung!

Danke den Mädels, die tapfer trainieren und sich dem schweisstreibenden Rhythmus hin geben.
Euer Instructor ist stolz auf euch! Ihr macht es hervorragend!

Wer es probieren möchte: kommt einfach und macht mit.
Training ist Montag 18:15 Uhr im Kindergarten Wachendorf, sowie
Donnerstag 18 Uhr im Bürgerhaus in Bierlingen.

Kontakt: Christine Straub,
Handy: 0171 4457844

Das ganze Piloxing-Team wünscht eine schöne Weihnachtszeit!

Nachtrag vom letzten Spiel!

Veröffentlicht

Nachtrag vom letzten Spiel!

Im letzten Spiel des Jahres war die SG aus Vöhringen zu Gast in Wachendorf.
Begonnen haben wie immer die zweiten Mannschaften. Hier konnte Michael Schmid unsere Farben früh in Führung bringen, nachdem er den Gästekeeper umkurvte.
Ganz nach dem Motto „ed schee aber selta“ schaffte es unsere Zweite tatsächlich den Sieg über die Zeit zu bringen.
Hier ist besonders Torhüter Mario Wurster hervorzuheben der mal wieder in Topform war. Darauf wie jede Woche ein kräftiges Wursterzunull.
So überwintert unser Team auf dem ersten Tabellenplatz!

An das Hinspiel der ersten Mannschaften erinnern wir uns gerne nochmal zurück. Erster Spieltag, neuer Trainer, ein wunderbar aufspielender SVW und ein 1:4 Auswärtserfolg standen am Ende zu Buche.
Gute Vorzeichen also für das Wiedersehen mit den Vöhringern.
Das dachte sich auch der Vöhringer Verteidiger als er kurz vor der Halbzeit Rafael Ferraz im Sechzehner legte, Strafstoß für unser Team. Natürlich ein Fall für den Capitano, Tobias Kaufeld.
Gewohnt sicher konnte er zur Führung verwandeln.
Ein wahres Feuerwerk brannte dann der Gästetrainer in der Kabine ab, seine von Lautstärke dominierte Ansprache schien jedoch eher unsere Mannen zu motivieren.

In den 20 Minuten nach der Halbzeit konnten sie nämlich alles klar machen und erhöhten zu nächst durch Floriiiii Weiß auf 2:0 und schließlich erneut durch Tobias Kaufeld auf 3:0.
Der schmeichelhafte Elfmeter zum 3:1 war dann nur noch Ergebniskosmetik.
So rettete auch noch unsere Erste Mannschaft nach einem verkorksten Start diese Hinrunde und überwintert auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Fans, Gönnern und sonstigen Supportern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr.
Genießt die fußballfreie Zeit, sie ist schneller vorbei als einem lieb ist.

Nachtrag von letzter Woche, letztes Spiel des Jahres!

Veröffentlicht

Nachtrag von letzter Woche, letztes Spiel des Jahres!

Letzte Woche wurde wegen des Feiertags bereits am Samstag gespielt.
Bei uns zu Gast war die SG Empfingen.

Das Spiel der zweiten Mannschaften konnte unser Team für sich entscheiden. In einem spannenden, engen Spiel konnte Marcel Honold das einzige Tor erzielen. Leider beendeten die Empfinger das eigentlich faire Spiel mit einem bösen Foul.
Somit stehen unsere Jungs nach allen Hinrunden-Partien auf dem ersten Platz und dürfen sich Herbstmeister nennen.
Darauf natürlich ein kräftiges Wursterzunull

Beim Duell der ersten Mannschaften ging es noch etwas spannender zu.
Die Empfinger gingen nach einem Standardtor in Führung.
Tobias Kaufeld konnte durch einen Handelfmeter ausgleichen. Gewohnt sicher konnte der Capitano ausgleichen.

Kurz vor der Halbzeit gingen die Gäste erneut in Führung.
Wiederum Tobias Kaufeld konnte den Treffer egalisieren.
So lautete der Endstand 2:2.

Heute ist die Vöhringer SG zu Gast am Waldsportplatz.
Bereits um 12 Uhr beginnen die zweiten Mannschaften.
Um 14 Uhr folgt das Duell der ersten Mannschaften.

Diese Woche am Samstag aktiv!

Veröffentlicht

Diese Woche am Samstag aktiv!

Vergangenen Sonntag nahmen beide Teams drei Punkte aus Baiersbronn mit.
Die zweite Mannschaft ist damit seit 11 Spielen ungeschlagen und mit 4 Siegen in Folge.
Die erste Mannschaft hat damit 6 Siege in Folge.

Morgen ist die SG Empfingen mit beiden Teams zu Gast.
Auf jeden Fall zwei Spitzenspiele, die morgen am Waldsportplatz stattfinden.

Die zweite Mannschaft beginnt um 12:30 Uhr.
Die Erstvertretungen beginnen um 14:30 Uhr

6-Punkte Sonntag am Waldsportplatz!

Veröffentlicht

6-Punkte Sonntag am Waldsportplatz!

Als letzten Sonntag der SV Mitteltal/Obertal zu Gast bei uns war, waren die Vorzeichen klar. Die Gäste, in beiden Tabellen auf dem letzten bzw. vorletzten Platz zu finden. Unsere Teams jeweils im oberen Drittel angesiedelt.
Natürlich wollte man beide Spiele gewinnen.

Die zweite Mannschaft legte auch gleich mal gut los.
Nachdem Florian Fehlhauer die Führung erzielte, konnte Italien-Import Luca Sagnelli nach einem überragenden Solo auf 2:0 erhöhen.
Nach der Halbzeit konnte unser Felle seinen Dreierpack komplett machen.
Durch weitere Tore von Marcel Honold, Kapitän Jürgen Oppel und Pascal Hammer kam der Endstand von 7:0 zustande.
Darauf ein kräftiges Wursterzunull

Nun lag es an der Ersten Mannschaft den 6-Punkte Sonntag zu komplettieren. Und auch die Erste begann sehr vielversprechend.
Marco Sumser konnte nach nur 7 Minuten einen Eckball einköpfen.
Tobias Kaufeld konnte durch einen Foulelfmeter auf 2:0 erhöhen.
Gewohnt sicher verwandelte der Kapitano den Strafstoß.
Nach der Halbzeit legten die Gäste los wie die Feuerwehr, so konnten diese auch den 2:1 Anschlusstreffer erzielen.
Und als die Drangphase der Gäste vorbei war, schlug die Stunde von Edeljoker Sebber Nerz. Wie einst Robin Van Persie konnte der Youngster zum 3:1 Endstand einköpfen (siehe Bild).

Am kommenden Sonntag steht für uns eine Reise in die Tiefen des Schwarzwalds an.
Wir sind mit beiden Teams zu Gast beim SV Baiersbronn.
Spielbeginn bei der zweiten Mannschaft
12:30 Uhr.
Spielbeginn bei der ersten Mannschaft
14:30 Uhr.

Nachtrag der letzten beiden Wochen – Aufsteiger zu Gast Aus den letzten beiden Wochen sind wir noch einen Nachtrag schuldig.

Veröffentlicht

Nachtrag der letzten beiden Wochen – Aufsteiger zu Gast

Aus den letzten beiden Wochen sind wir noch einen Nachtrag schuldig.
Vor knapp zwei Wochen war die SpvGG aus Freudenstadt zu Gast.
In diesem Spiel konnte unser Team durch Tore von Florian Weiß, 2 x Marco Sumser und Matchwinner Sebastian Nerz einen viel umjubelten Sieg einfahren. (siehe Bild)

Vergangen Sonntag waren wir in Sulz bzw. Sigmarswangen zu Gast.
Die zweite Garde war zu Gast in Sigmarswangen, mit der frühen Anstoßzeit hatten wohl beide Teams zu kämpfen.
Unser Team ging durch Michael Schmid in Führung. Doch kurz später konnten die Gastgeber eine Schläfrigkeit unserer Hintermannschaft ausnutzen und ausgleichen.
Doch Florian Fehlhauer und Bernd Schättle konnten unsere Farben erneut in Führung bringen und den Endstand erzielen.

Im Sulzer Stadion war unsere Erstvertretung zu Gast.
Nach einer tollen Kombination und wunderbarer Vorbereitung konnte der formstarke Kevin Bogenschütz die Führung erzielen.
Doch wie so oft in den letzten Wochen, fingen sich die Jungs kurz vor der Halbzeit den Ausgleich.
Zum Matchwinner avancierte in der zweiten Halbzeit Niklas Nill. Offensiv wie sonst nur auf der Tanzfläche vom Schwarzen Schaf zeigte sich der Youngster und vollstreckte einen Traumpass von Tobias Kaufeld zum Endstand.

Mit nun vier Siegen in Folge empfängt unser Team morgen den Aufsteiger aus Mitteltal-Obertal. Spielbeginn 15 Uhr.
Auch die zweite Mannschaft empfängt den Liga-Neuling. Spielbeginn 12:30 Uhr.

6-Punkte in Dornstetten!

Veröffentlicht

6-Punkte in Dornstetten!

Jeder der letzte Woche nicht in Dornstetten war schaute wohl etwas verwundert drein, als er das Ergebnis unserer Zweiten erblickte.
7:9 ging das Spiel aus.
Die Mannschaften spielten auf dem kleinen Kunstrasen im Flex-Modus (9 vs 9). Hierbei wird auf einer Seite des Feldes das Tor auf die 16er Linie gerückt.
Dadurch wurde das Feld extrem klein und es kam zu enorm vielen Abschlüssen. Dadurch das verrückte Ergebnis.
Die Tore für unser Team erzielten: 4 x Florian Fehlhauer, 3x Marvin Petzschner und 2 x Michael Schmid.

Die erste Mannschaft spielte dann auf dem Rasenplatz. Doch auf dem tiefen, holprigen Platz war es schwer ein Spiel aufzuziehen.
So lauerte unser Team auf Fehler der Gastgeber.
Rafael Ferraz nutzte Mitte der ersten Hälfte so einen aus. Nach Ballgewinn ging es schnurstracks nach vorne, mit Hilfe des Keepers landete der Ball im Netz.

Danach entwickelte sich ein Spiel das vor allem durch den Kampf bestimmt wurde.
Auf beiden Seiten gab es ein, zwei Chancen. Jedoch führten diese nicht zum Erfolg.
So nahmen wir aus Dornstetten alle 6 Punkte mit.

Heute zu Gast in Wachendorf: Die Spvgg Freudenstadt.
Spielbeginn ist um 15 Uhr.
Die zweite Mannschaft hat spielfrei.