nurdersvw

Erste verliert, Zweite weiter auf Erfolgskurs!

Veröffentlicht am

Erste verliert, Zweite weiter auf Erfolgskurs!

Am gestrigen Sonntag waren wir zu Gast in Oberiflingen!
Im Duell der beiden zweiten Mannschaften konnte unser Team den nächsten Kantersieg einfahren, 7:0 hieß es am Ende!
Besonders in der zweiten Hälfte der Partie, in der wir 6 Tore erzielten waren wir deutlich überlegen und konnten uns über sauber rausgespielte Tore freuen. Hinten stand vor allem dank Keeper Jan Schmider die Null. Die wenigen Chancen der Gastgeber vereitelte er stark! Schmiderzunull
Die Tore erzielten 3x Pascal Hammer, 2x Stefan Neubacher, Michael Schmid sowie Lukas Steinmetz!

Unsere Erste tat sich deutlich schwerer nachdem das Spiel aufgrund von Gewitter erst verspätet angepfiffen wurde. Die Oberiflinger bestimmten das Spielgeschehen und gingen folgerichtig mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber konnten sogar auf 2:0 erhöhen, unsere Jungs fanden einfach nicht in die Partie.
Kurz später dennoch der Anschluss, nach Freistoß von Florian Fehlhauer stand Pascal Beck genau richtig und verkürzte auf 2:1.
Jedoch mussten wir noch vor der Halbzeit die Vorentscheidung hinnehmen, durch einen Sonntagsschuss erhöhten die Iflinger auf 3:1.

Dieses Ergebnis spielten die Gastgeber in Halbzeit zwei sauber herunter, eine verdiente Niederlage für unsere Erste Mannschaft.

Für beide Teams steht nun eine englische Woche an.
Die zweite Mannschaft spielt heute Abend um 19 Uhr in Vollmaringen.
Morgen folgt dann die Erste Mannschaft, ebenfalls um 19 Uhr in Vollmaringen.

nurdersvw

Nachtrag zweite Mannschaft!

Veröffentlicht am

Nachtrag zweite Mannschaft! Kantersieg!

Vor einer Woche hatte unsere Zweite Mannschaft noch ein Nachholspiel zu bestreiten.
Der SG Ahldorf-Mühlen wurde von Anfang der Schneid abgekauft.
Daher stand es nach rund 20 Minuten verdienterweise 4:0 für unsere Farben.

In der zweiten Halbzeit konnte noch ein Tor nachgelegt werden.

Am Sonntag geht es für beide Mannschaften weiter, wir sind zu Gast in Oberiflingen!

nurdersvw

6 Punkte gegen Gündringen!

Veröffentlicht am

6 Punkte gegen Gündringen!

SVW II – SV Gündringen II 3:0
Unsere Zweite begann sehr druckvoll und konnte sich schon in den ersten Minuten ein paar Chancen herausspielen. Nach knapp einer Viertelstunde nutzte Pascal Hammer eine dieser Möglichkeiten zur 1:0 Führung.
Anstatt nachzulassen knüpften unsere Jungs an der starken Anfangsphase an. Immer wieder konnten Nadelstiche gesetzt werden.
In der 18. Minute die Schlüsselszene der Partie, der junggebliebene Routinier, Stefan Neubacher bekommt einen Pass in die Tiefe, umläuft den Keeper und wird von diesem rüde von den Beinen geholt. Klare Notbremse, Platzverweis!
In Überzahl konnten wir dann durch Stefan Neubacher auf 2:0 erhöhen. Er überlupfte den Keeper nach einem langen Ball von Marcello Honold.
Die zweite Halbzeit wurde größtenteils dafür genutzt die Führung zu verwalten, um dann nach 75 Minuten das Spiel durch Neubachers zweiten Treffer zu entscheiden.

SVW I – SV Gündringen 2:0
Unsere Erste Mannschaft hat trotz der aktuell widrigen Umstände, einen Big-Point im Kampf um den Klassenerhalt gelandet.
Die technisch versierten Gündringer setzten unser Team schwer unter Druck und rückten weit auf. So boten sich aber für uns Kontermöglichkeiten.
Einen dieser Konter, gespielt über Stevens Solly, vollendete Benne Drössel mit einem herrlichen Lupfer aus 18 Meter zum 1:0 für unsere Farben. Jedoch ließen sich die Gündringer dadurch nicht aus dem Konzept bringen und spielten weiter munter nach vorne.
Beim 2:0 zeigte Oldie Florian Fehlhauer noch einmal seine ganze Klasse. Einen langen Befreiungsschlag kontrollierte er hervorragend und semmelte den Ball aus 25 Metern über den gegnerischen Keeper hinweg ins Tor.
Auch in der zweiten Halbzeit blieb Gündringen druckvoll. Doch unsere Defensive stand an diesem Tag und was auf den Kasten kam entschärfte Luca Dolgow souverän.
So stehen am Ende des Tages 6 Punkte für unsere Blau-Gelben.

nurdersvw

Flutlichtspiel Zweite Mannschaft!

Veröffentlicht am

Flutlichtspiel Zweite Mannschaft!

Nach dem Sechs-Punkte-Sonntag (Bericht folgt) ist vor dem Flutlichtspiel.

Unsere Zweite empfängt heute Abend die Reserve des frisch gebackenen Bezirksligameister SG Ahldorf/Mühlen. Glückwünsch nochmal an dieser Stelle!😉

Um 18:30 Uhr geht es los.

Die zweite Mannschaft freut sich über zahlreiche Besucher.

nurdersvw

Zweite mit Spitzenspiel, Erste weiterhin ersatzgeschwächt!

Veröffentlicht am

Zweite mit Spitzenspiel, Erste weiterhin ersatzgeschwächt!

Nach dem unsere Erste in der letzten Woche stark ersatzgeschwächt in Ergenzingen (6:2 Niederlage) und Herzogsweiler-Dürrweiler (5:3 Niederlage) antrat, geht es heute zuhause gegen Gündringen weiter. Die Personalsituation ist weiterhin angespannt.

Für die Zweite steht heute das Spitzenspiel gegen die Reserve von Gündringen an. Dritter gegen Vierter heißt es heute ab 13 Uhr!
Um 15 Uhr beginnen die beiden Ersten Mannschaften.

nurdersvw

Last-Minute-Niederlage gegen Oberiflingen!

Veröffentlicht am

Last-Minute-Niederlage gegen Oberiflingen!

Oberiflingen begann stark und hatte in Halbzeit eins mehr vom Spiel. Jedoch gelang uns in Person von Florian Fehlhauer noch vor der Pause der Führungstreffer. Im Anschluss daran bekam unsere Elf ein wenig Oberwasser.
Wir konnten uns ein paar gute Chancen herausspielen jedoch sprang dabei nichts zählbares raus.
Stets gefährliche Oberiflinger kamen zum verdienten Ausgleich.
Ein offener Schlagabtausch bis in die Schlussminuten ging glücklich aber nicht unverdient doch noch an die Gäste. In der 95. Minute landete der Ball nach einem Getümmel im Sechzehner in unserem Tor.

Am Sonntag geht es für unsere Erste in Ergenzingen weiter. Spielbeginn 15 Uhr.
Die Zweite hat indes die zweite Woche in Folge spielfrei.

nurderSVW Köpfehoch englischeWoche nächsterlokalkampf

nurdersvw

Sieg in Empfingen!

Veröffentlicht am

Sieg in Empfingen!

Am Tag nach der ersten Rocknacht im Sportheim, traten unsere Jungs in Empfingen zum Lokalkampf an.

Ein Spiel dessen Niveau bei weitem nicht so hoch war, wie das der Musik vom Vorabend.
Durch das Quäntchen mehr Glück und Zielstrebigkeit konnten wir die 3 Punkte einheimsen und mit nach Wachendorf nehmen.
Die Tore für unsere Farben erzielten Markus Link, Dominik Saile und Florian Fehlhauer.