nurdersvw

Über sieben Brücken musst du gehen, sieben dunkle Jahre überstehen!

Veröffentlicht am

Über sieben Brücken musst du gehen, sieben dunkle Jahre überstehen!

Endlich war es soweit, unsere Erste Mannschaft gewinnt nach sieben Jahren Durststrecke wieder in Salzstetten.

Gewohnt schwer tat man sich in der ersten Halbzeit gegen die unangenehmen Salzstetter.
So fiel der Führungstreffer für die Gastgeber in der 15. Minute, nach einem Missverständnis in der Hintermannschaft.

In der zweiten Halbzeit ein ganz anderer Auftritt von unseren Jungs. Zuerst der Ausgleich durch „Coach“ Markus Link, kurze Zeit später die Führung durch Torjäger Florian Weiß.
Die Führung verwaltete unser Team im Anschluss souverän! Weitere Chancen konnten leider nicht genutzt werden. So konnten wir nach 90 Minuten endlich wieder einen Sieg in Salzstetten feiern.

nurdersvw

Beim Bezirksmeister die Runde beendet!

Veröffentlicht am

Beim Bezirksmeister die Runde beendet!

Letzten Samstag stand das letzte Rundenspiel unserer beiden Teams an.
Unsere Zweite Mannschaft gewann dank eines Doppelpacks von Stefan Neubacher in einem umkämpften Spiel mit 1:2. Es waren die Saisontore Nummer 15 und 16, somit darf der Kapitän der Ersten Mannschaft, Tobias Kaufeld, 30 Liter Bier spendieren😋
Die zweite Mannschaft beendet die Saison auf einem hervorragenden dritten Platz.

Unsere Erste Mannschaft hielt gegen den amtierenden Bezirksmeister lange Zeit gut mit, leider ging das spiel dennoch verloren.
Die Tore bei der 2:4 Niederlage erzielten Stevens Solly und Florian Fehlhauer.
Somit steht unsere Erste in der Bezirksliga am Ende auf dem 10. Rang.

Im Anschluss wurde im Sportheim in Wachendorf der Rundenabschluss gefeiert!Bei Gegrilltem, Bier-Pong und guter Stimmung wurde bis in die frühen Morgenstunden gefestet🍺🍻🎉

In Kürze wird ein kleiner Ausblick für die nächste Saison folgen.

nurdersvw schwigge Rundenabschluss bierpongchamps neubacherundschluki fokusaufdienächsterunde

nurdersvw

Geschenkte Punkte und Gäste aus dem Gäu!

Veröffentlicht am

Geschenkte Punkte und Gäste aus dem Gäu!

Unsere Zweite Mannschaft bekam unter der Woche 3 Punkte geschenkt, da die SG Herzogsweiler/Dürrweiler das Nachholspiel absagen musste!

Am Sonntag geht es für beide Teams mit Heimspielen gegen die Gäste aus Göttelfingen weiter.
Um 13 Uhr beginnen die beiden Zweiten Mannschaften.
Im Anschluss daran, um 15 Uhr, geht es weiter mit dem Duell der beiden ersten Mannschaften.

Über viele Zuschauer bei tollen Wetteraussichten freuen sich unsere Männer in Blau-Gelb.

Bis Sonntag!😉

nurdersvw

Sieg im Flutlichtspiel nie gefährdet!

Veröffentlicht am

Sieg im Flutlichtspiel nie gefährdet!

Hier der versprochene Bericht zum Spiel gegen Dornhan.

Am Donnerstagabend empfing die Erste Mannschaft vom SVW unsere Freunde aus Dornhan.

Gleich zu Beginn der Partie nutzte „Fußballgott“ Thomas Schmidt einen kapitalen Schnitzer der Dornhaner Hintermannschaft aus und erzielte das 1:0. Diese Führung verwaltete unsere Elf bis zur Halbzeitpause.

In der 58. Minute dann die Vorentscheidung für unsere Farben, Dominik Saile wurde im Strafraum der Gäste klar gefoult, der Schiedsrichter entschied zurecht auf Elfmeter.
Kapitän Tobias Kaufeld verwandelte, wie immer, sicher!
Die endgültige Entscheidung brachte Simon „Laterne“ Fleischhacker, durch einen traumhaften Lupfer aus über 30 Metern über den Dorhaner Keeper.
Dies war eine Art Knockout für das Gästeteam.
Unsere Mannen brachten die Partie über die Zeit ohne etwas anbrennen zu lassen!

Heute folgt das große „Starzach-Derby“!
Auf spannende Partien und feucht-fröhliche dritte Halbzeiten freuen wir uns.

Gespielt wird auf dem Sportplatz in Bierlingen.
Die zweite Mannschaft beginnt um 13 Uhr.
Ab 15 Uhr folgt dann die Erste Mannschaft!

Heimdreier englischeWoche Schwigge Derbywoche ungefährdet

nurdersvw

6 Punkte gegen Dornstetten!

Veröffentlicht am

6 Punkte gegen Dornstetten!

Bei sommerlichen Temperaturen empfingen unsere beide Mannschaften die SG Dornstetten.
Die zweite Mannschaft legte sofort los wie die Feuerwehr. Oldie Stefan Neubacher schlenzte bereits nach 7 Minuten den Ball ins Gästetor. In einer kurzen Schwächephase unserer Jungs trafen die Gäste zum Ausgleich.
Doch der König der Lüfte schlug wieder zu, Bene „Air Zwiebel“ Steinmetz schädelte den Ball in die Dornstetter Maschen. Mit dieser Führung im Rücken starteten wir in die Zweite Halbzeit. Die Gäste drückten nun jedoch ordentlich, genau im richtigen Moment dann die Erlösung. A-Jugend Spieler Fabian „Danger“ Deuß fasste sich aus über 40 Metern ein Herz in der Ball landete mal wieder im Tor der Gäste, ein unglaubliches Tor.
Die Führung brachten unsere Mannen über die Zeit und können nun mit einem Sieg im Rücken in das große Derby gehen.

Im Anschluss war unsere erste Mannschaft dann gefordert.
In einem von Taktik geprägten Spiel mussten die Zuschauer bis zur Mitte der Zweiten Hälfte auf den ersten Treffer der Partie warten.
Routinier Florian Fehlhauer konnte den Torwart der Gäste überlisten und erzielte das 1:0.
Die Führung stellte eine Art Knackpunkt in dieser Partie dar. Unsere Jungs setzten den Gegner nun stark unter Druck, was in einem Handelfmeter für unsere Farben resultierte.
Kapitän Tobi Kaufeld nahm das Zepter in die Hand und versenkte den Elfmeter gewohnt sicher im Gästetor.
Florian Fehlhauer mutierte im Anschluss noch zum Flying Dutchman, wie einst Robin Van Persie überloppte er den gegnerischen Keeper mit einem Flugkopfball.

Unsere Erste hat nun eine Englische Woche vor sich. Am Donnerstag steht ein ein schwieriges Heimspiel gegen unsere Freunde aus Dornhan an. Und am Sonntag wartet dann das große Derby gegen die SG Felldorf/Bierlingen.

nurdersvw

ZWEITE MIT SPITZENSPIEL!

Veröffentlicht am

ZWEITE MIT SPITZENSPIEL!

Heute Abend steht für unsere Zweite Mannschaft das Nachholspiel gegen den Tabellenführer aus Dornhan statt. 7 Punkte Rückstand sind es auf den Spitzenreiter.
Kann unsere Mannschaft den Primus der Liga heute Abend ärgern?

Um 19 Uhr geht es auf unserem unteren Platz los!
Kommt vorbei und feuert unsere Mannen an!

nurdersvw

Bitteres Aus im Pokal!

Veröffentlicht am

Bitteres Aus im Pokal!

Am gestrigen Ostermontag schied unsere Erste Mannschaft im Viertelfinale des Bezirkspokals gegen Holzhausen 2 aus. Aus unserer Sicht war der Verlauf des Spiels sehr bitter! Da man nach den ersten 20 Minuten gut und gerne 3:0 hätte führen können.

Nun gilt die ganze Konzentration der Bezirksliga!

nurdersvw

Wichtiger Dreier in Sulz, Kaufeld mit Traumtor!

Veröffentlicht am

Wichtiger Dreier in Sulz, Kaufeld mit Traumtor!

Was eine Reaktion auf die bittere Niederlage gegen Salzstetten!

Nach dem sich der Sulzer Keeper bereits in der Anfangsphase der Partie die Rote Karte abholte, spielten unsere Jungs rund 75 Minuten in Überzahl!
Dennoch taten sich unsere Mannen in der ersten Halbzeit auf dem holprigen Platz im Sulzer Stadion sehr schwer!
Direkt nach der Halbzeit dann der Befreiungsschlag, Benedikt Drössel konnte die Führung für unsere Farben erzielen!
Kurze Zeit später erhöhte Kapitän Tobias Kaufeld per Traumtor auf 0:2! Kaufeld schweißte den Ball mit dem linken Fuß in den Giebel!

Nachdem die Sulzer auf 1:2 verkürzen konnten, stellte Routinier Florian Fehlhauer den alten Abstand wieder her.

„Fußballgott“ Thomas Schmidt konnte per Freistoß das 1:4 erzielen und auch Marvin Petzschner durfte noch treffen und erzielte den Endstand von 1:5 für den SVW!
Kräftig gefeiert wurde der Sieg von unseren Jungs, zurecht! Geiles Spiel Männer und wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Am Montag geht es für die Erste weiter, im Pokal wartet mit Holzhausen 2 eine schwere Aufgabe für unsere Jungs!
Gespielt wird am Montag in Holzhausen um 14:30 Uhr.

nurderSVW 6Punktespiel Schwigge Hummetsch Dolgowzu1 6PunktunterderWoche blaugelb läbbrigebratwürste