Unglückliches Pokalaus für Zweite!

Veröffentlicht

Unglückliches Pokalaus für Zweite!

Nachdem man in der ersten Runde mit Talheim einen A-Ligist besiegte ging man optimistisch in das Zweitrundenduell gegen Hochdorf.
Lange Zeit sah es gut für uns aus, den frühen Rückstand konnten wir durch Pascal Hammer und Sebastian „Aubameyang“ Nerz in eine Führung zu unseren Gunsten drehen.
Leider konnte diese nicht über die Zeit gebracht werden und die Hochdorfer kamen noch zu zwei Toren.

Am Wochenende geht es für beide Teams im Ligabetrieb weiter.

Unsere Erste Mannschaft spielt bereits morgen gegen die SG Empfingen, Anpfiff 15 Uhr.
Am Sonntag folgt dann die Zweite Mannschaft die den SV Eutingen empfängt. Anpfiff am Sonntag um 13 Uhr.

Teuer verkauft zum Start!

Veröffentlicht

Teuer verkauft zum Start!

Für unsere beiden Teams ging am Wochenende die neue Runde los.
Bereits am Samstag gewann unsere Zweite absolut verdient nach Toren von Pascal Hammer und Jürgen Oppel. Diese konnten jeweils in der zweiten Halbzeit „netzen“, nachdem wir in der Ersten Halbzeit erstklassige Chancen liegen gelassen haben.
Hinten stand natürlich die Null.
Schmiderzunull

Am Sonntag trat die Erste dann die Reise nach Freudenstadt an.
Man spielte munter und ordentlich mit dem Landesliga-Absteiger mit, war phasenweise sogar das klar bessere Team, geriet aber dennoch nach einem Standard und einem Konter mit 2:0 in Rückstand.
Beste Chancen wurden auch hier vergeben. Lediglich Pascal Beck konnte in der Nachspielzeit noch 2:1 verkürzen. Leider war es das aber gewesen.

Für unsere Zweite geht es heute weiter im Pokal.

Um 19:30 Uhr empfängt uns der VFL Hochdorf zum Kick.

Hausaufgaben im Pokal erledigt, Saisonstart für beide Teams!

Veröffentlicht

Hausaufgaben im Pokal erledigt, Saisonstart für beide Teams!

Unter der Woche durfte unsere erste Garde im Pokal nach Loßburg reisen.
Nach dem 7:1 Sieg (Tore: 2x Kaufeld, 2x Schmid, Beck, Capasso, Ferraz) steht man nun in der nächsten Runde, der Gegner steht noch nicht fest.

Bereits heute am Samstag geht es für unsere Zweite mit dem Derby gegen die SG Ahldorf/Mühlen los.
Anpfiff ist um 13:30 Uhr, im Anschluss findet die Landesligapartie der SG statt.

Für unsere Erste steht morgen wieder ein Ausflug in den Schwarzwald an. Man darf am ersten Spieltag nach Freudenstadt reisen.
Anpfiff hier um 15 Uhr.

Beide Teams im Pokal weiter!

Veröffentlicht

Beide Teams im Pokal weiter!

Am Sonntag stand für beide Teams die erste Runde im Pokal an.

Während unsere Zweite als Underdog in die Partie gegen den A-Ligisten Talheim ging, war unsere Erste der haushohe Favorit gegen die Zweitvertretung aus Baiersbronn.

Unsere Zweite Mannschaft, trotz ein paar urlaubsbedingten Ausfällen sehr schlagkräftig, fing sich in der Anfangsphase der Partie ein Gegentor ein. Nur um dann richtig aufzudrehen, Oldie Stefan Neubacher drehte die Partie praktisch im Alleingang und stellte auf 2:1 für unsere Farben.
In zweiten Durchgang das gleiche Bild unsere Zweite war überlegen und kam durch Marco Singer (Foulelfmeter) und erneut Stefan Neubacher zu weiteren Toren.
Die Talheimer die sich durch zwei Platzverweise selbst schwächten waren in der zweiten Halbzeit weitestgehend ungefährlich. Mit Ihrer einzigen Chance konnten Sie dennoch das 4:2 erzielen.
Somit ist unsere Zweite in der nächsten Runde und trifft nächsten Dienstag auf den VFL Hochdorf!

Die Erste Mannschaft tat sich in der ersten Halbzeit noch etwas schwer, jedoch ohne den Gegner gefährlich werden zu lassen. Oft fehlte die letzte Präzision in den Pässen, das Visier war noch nicht eingestellt.
In Halbzeit zwei dann eine klare Besserung zu erkennen. Unser Team kam ins rollen und ging hochverdient durch Neuzugang Rafael Ferraz, der im Sommer aus der viel gelobten Jugendakademie von Benfica Lissabon in die schwäbische Toskana wechselte, mit 1:0 in Führung.
Nun hatte Ferraz Blut geleckt und legte innerhalb kürzester seine Treffer zwei und drei nach.
Den Gnadenstoß für den Gegner setzte ausgerechnet Marc Schmid, dessen fußballerische Vergangenheit weitestgehend in Baiersbronn stattgefunden hat, indem er das 4:0 erzielte. Natürlich verzichtete er aus Respekt seinem Ex-Verein gegenüber auf einen Jubel.
Somit ist auch unsere Erste Garde in der nächsten Pokalrunde.

Dieses Spiel findet bereits heute um 18:45 in Loßburg bei der dortigen Spielvereinigung statt.

Erster Pflichtspielsonntag!

Veröffentlicht

Erster Pflichtspielsonntag!

Die Testspiele sind absolviert und die Neuzugänge haben sich eingelebt. Nun geht es für unsere beiden Teams im prestigeträchtigen Bezirkspokal in die erste Runde.

Die erste Mannschaft muss heute weit reisen, um 15 Uhr geht es los in Baiersbronn gegen die zweite Mannschaft des SVB.

Unsere zweite Garde empfängt auf dem heimischen Waldsportplatz den A-Ligisten SG Talheim, auch hier ist Anpfiff um 15 Uhr.

Erste verliert, Zweite weiter auf Erfolgskurs!

Veröffentlicht

Erste verliert, Zweite weiter auf Erfolgskurs!

Am gestrigen Sonntag waren wir zu Gast in Oberiflingen!
Im Duell der beiden zweiten Mannschaften konnte unser Team den nächsten Kantersieg einfahren, 7:0 hieß es am Ende!
Besonders in der zweiten Hälfte der Partie, in der wir 6 Tore erzielten waren wir deutlich überlegen und konnten uns über sauber rausgespielte Tore freuen. Hinten stand vor allem dank Keeper Jan Schmider die Null. Die wenigen Chancen der Gastgeber vereitelte er stark! Schmiderzunull
Die Tore erzielten 3x Pascal Hammer, 2x Stefan Neubacher, Michael Schmid sowie Lukas Steinmetz!

Unsere Erste tat sich deutlich schwerer nachdem das Spiel aufgrund von Gewitter erst verspätet angepfiffen wurde. Die Oberiflinger bestimmten das Spielgeschehen und gingen folgerichtig mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber konnten sogar auf 2:0 erhöhen, unsere Jungs fanden einfach nicht in die Partie.
Kurz später dennoch der Anschluss, nach Freistoß von Florian Fehlhauer stand Pascal Beck genau richtig und verkürzte auf 2:1.
Jedoch mussten wir noch vor der Halbzeit die Vorentscheidung hinnehmen, durch einen Sonntagsschuss erhöhten die Iflinger auf 3:1.

Dieses Ergebnis spielten die Gastgeber in Halbzeit zwei sauber herunter, eine verdiente Niederlage für unsere Erste Mannschaft.

Für beide Teams steht nun eine englische Woche an.
Die zweite Mannschaft spielt heute Abend um 19 Uhr in Vollmaringen.
Morgen folgt dann die Erste Mannschaft, ebenfalls um 19 Uhr in Vollmaringen.

6 Punkte gegen Gündringen!

Veröffentlicht

6 Punkte gegen Gündringen!

SVW II – SV Gündringen II 3:0
Unsere Zweite begann sehr druckvoll und konnte sich schon in den ersten Minuten ein paar Chancen herausspielen. Nach knapp einer Viertelstunde nutzte Pascal Hammer eine dieser Möglichkeiten zur 1:0 Führung.
Anstatt nachzulassen knüpften unsere Jungs an der starken Anfangsphase an. Immer wieder konnten Nadelstiche gesetzt werden.
In der 18. Minute die Schlüsselszene der Partie, der junggebliebene Routinier, Stefan Neubacher bekommt einen Pass in die Tiefe, umläuft den Keeper und wird von diesem rüde von den Beinen geholt. Klare Notbremse, Platzverweis!
In Überzahl konnten wir dann durch Stefan Neubacher auf 2:0 erhöhen. Er überlupfte den Keeper nach einem langen Ball von Marcello Honold.
Die zweite Halbzeit wurde größtenteils dafür genutzt die Führung zu verwalten, um dann nach 75 Minuten das Spiel durch Neubachers zweiten Treffer zu entscheiden.

SVW I – SV Gündringen 2:0
Unsere Erste Mannschaft hat trotz der aktuell widrigen Umstände, einen Big-Point im Kampf um den Klassenerhalt gelandet.
Die technisch versierten Gündringer setzten unser Team schwer unter Druck und rückten weit auf. So boten sich aber für uns Kontermöglichkeiten.
Einen dieser Konter, gespielt über Stevens Solly, vollendete Benne Drössel mit einem herrlichen Lupfer aus 18 Meter zum 1:0 für unsere Farben. Jedoch ließen sich die Gündringer dadurch nicht aus dem Konzept bringen und spielten weiter munter nach vorne.
Beim 2:0 zeigte Oldie Florian Fehlhauer noch einmal seine ganze Klasse. Einen langen Befreiungsschlag kontrollierte er hervorragend und semmelte den Ball aus 25 Metern über den gegnerischen Keeper hinweg ins Tor.
Auch in der zweiten Halbzeit blieb Gündringen druckvoll. Doch unsere Defensive stand an diesem Tag und was auf den Kasten kam entschärfte Luca Dolgow souverän.
So stehen am Ende des Tages 6 Punkte für unsere Blau-Gelben.

Sieg in Empfingen!

Veröffentlicht

Sieg in Empfingen!

Am Tag nach der ersten Rocknacht im Sportheim, traten unsere Jungs in Empfingen zum Lokalkampf an.

Ein Spiel dessen Niveau bei weitem nicht so hoch war, wie das der Musik vom Vorabend.
Durch das Quäntchen mehr Glück und Zielstrebigkeit konnten wir die 3 Punkte einheimsen und mit nach Wachendorf nehmen.
Die Tore für unsere Farben erzielten Markus Link, Dominik Saile und Florian Fehlhauer.

6-Punkte Sonntag gegen Göttelfingen!

Veröffentlicht

6-Punkte Sonntag gegen Göttelfingen!

In beiden Spielen ging der SVW am Sonntag als Favorit in die Partie, doch in beiden Spielen machte uns der FC Göttelfingen das Leben schwer.

Unsere Zweite Mannschaft legte ordentlich los, Pascal Hammer traf in der Anfangsphase nach toller Kombination ins gegnerische Tor.
Doch daran konnte unsere Zweite nicht anknüpfen, viele einfache Ballverluste und Abspielfehler verhinderten weitere Chancen. Außerdem konnte Göttelfingen immer wieder Nadelstiche setzen, doch Jan „Schmiderzunull“ Schmider hielt alles was in Richtung von seinem Kasten flog.
In der zweiten Halbzeit konnte Kapitän Jürgen Oppel durch einen satten Distanzschuss auf 2:0 erhöhen, die Vorentscheidung.
Dem Gegner ging die Puste aus und unsere Zweite brachte die Führung sicher über die Zeit.

Auch beim Duell der beiden Ersten Mannschaften wurde unser SVW als vermeintlicher Favorit ausgemacht. Doch die Göttelfinger schockten uns in der Anfangsphase der Partie gleich doppelt. Nach 20 Minuten lagen wir mit 0:2 hinten.
Anstatt den Kopf hängen zu lassen, kämpften sich unsere Mannen gemeinsam zurück in die Partie. Der Lohn dafür kam kurz vor der Halbzeit, Florian Fehlhauer verkürzte auf 1:2.
In der Halbzeit nahm Coach Markus Link einen entscheidenden Wechsel vor, er brachte „Fußballgott“ Thomas Schmidt in die Partie. Dieser zog nach zuletzt eher dürftigen Leistungen, wieder wie gewohnt die Fäden im Mittelfeld.
Der Ausgleich war bloß eine Frage der Zeit. Jonas Schmid durchbrach seine 3-jährige Torflaute und traf zum so wichtigen 2:2. Eine Befreiung für unser Team, das in der Folge durch einen Foulelfmeter von Tobias Kaufeld in Führung ging. Kaufeld donnerte beim Elfmeter den Ball, wie meistens, in die Mitte des Tores.
Das Sahnehäubchen der Partie brachte Stevens Solly in den Schlussminuten.
Nach Kopfball-Vorlage von Markus Link versenkte er den Ball im Göttelfinger Tor, die endgültige Entscheidung.

Die Zweite Mannschaft hat nun 2 Wochen spielfrei.
Für die Erste geht es am Wochenende gegen den Lokalrivalen aus Empfingen.

nurderSVW Schmiderzunull schwiggeee 6Punktesonntag wholetthedogsout hummeeetsch Torflautebeendet Elferkönig

Geschenkte Punkte und Gäste aus dem Gäu!

Veröffentlicht

Geschenkte Punkte und Gäste aus dem Gäu!

Unsere Zweite Mannschaft bekam unter der Woche 3 Punkte geschenkt, da die SG Herzogsweiler/Dürrweiler das Nachholspiel absagen musste!

Am Sonntag geht es für beide Teams mit Heimspielen gegen die Gäste aus Göttelfingen weiter.
Um 13 Uhr beginnen die beiden Zweiten Mannschaften.
Im Anschluss daran, um 15 Uhr, geht es weiter mit dem Duell der beiden ersten Mannschaften.

Über viele Zuschauer bei tollen Wetteraussichten freuen sich unsere Männer in Blau-Gelb.

Bis Sonntag!😉